Stellenausschreibungen

Wir tragen aktiv zum Erhalt und zur Verbreitung der nieder- und obersorbischen Sprache bei. Für alle Sorbisch Sprechenden und Lernenden entwickeln wir Unterrichtsmittel und organisieren Sprachprojekte mit erlebnispädagogischem Charakter sowie Sprachkurse für Erzieherinnen und Erzieher. Unsere digitalen Sprachdienstleistungen entwickeln wir ständig weiter.

Wir suchen einen

  • Sachbearbeiter für Lehr- und Lernmaterialien (m/w/d)
  • wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

Wir suchen zum 01.01.2024 einen

 Sachbearbeiter für Lehr- und Lernmaterialien (m/w/d)

Aufgaben

  • konzeptionelle, inhaltliche und methodisch-didaktische Bearbeitung von Lehr- und Lernmaterialien
  • Gewinnung von Autoren, Übersetzern und Gutachtern
  • Leitung von Projektgruppen
  • Zusammenarbeit mit Schulen und sorbischen Institutionen

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium auf dem Gebiet der Pädagogik, Sprachen o. ä.
  • Erfahrungen in der Schul- und Bildungspraxis oder Erfahrung im Lektorieren von Texten
  • sehr gute Niedersorbisch-Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der sorbischen Kultur und Geschichte
  • Organisationstalent, Verhandlungsgeschick
  • Sozialkompetenz

Arbeitsort ist Cottbus. Der Arbeitsumfang beträgt 20 Wochenstunden. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst bis zum 31.12.2024 befristet, eine Entfristung ist nicht ausgeschlossen. Es wird ein Gehalt nach TV-L EG 10 gezahlt. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Unterlagen bis zum  30.11.2023.

Wir suchen zum 01.04.2024 einen

 wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

Wir suchen eine sprachlich-didaktisch oder auf linguistischem Gebiet ausgebildete und pädagogisch erfahrene Person mit Kenntnissen der niedersorbischen Sprache.

Arbeitsbereiche

  • wissenschaftliche Begleitung der zweisprachigen Erziehung und Bildung in Schulen und Horten
  • Erarbeitung von Materialien für die sprachlich-didaktische Fortbildung von Lehrern und Horterzieherinnen und Durchführung von Fortbildungen
  • Fachberatung der Sorbischlehrer
  • Erarbeitung von Übungs- und Prüfungsmaterialien für die Zertifikatsprüfung im Niedersorbischen

Beschäftigungsvoraussetzungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Lehramt für Sprachen oder in der Linguistik
  • im Rahmen der Lehrertätigkeit gewonnene Erfahrung in der Entwicklung von Unterrichtsmaterialien und Lernaufgaben
  • gute kommunikative und Koordinierungsfähigkeiten
  • schriftlich und mündlich sehr gute Beherrschung der deutschen und niedersorbischen Sprache
  • Führerschein

Arbeitsort ist Cottbus. Der Arbeitsumfang beträgt 20 Stunden pro Woche. Die Vergütung erfolgt nach TV-L EG 13. Die Stelle ist unbefristet.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann reichen Sie bitte Ihre vollständigen Unterlagen bis zu 29.02.2024 ein.

Domowina e. V. – WITAJ-Sprachzentrum | Dr. Beate Brězan | Postplatz 2 | 02625 Bautzen

Telefon: 03591 550400 | E-Mail: beata.brezanowa@witaj.domowina.de